Rehabilitations- und Behinderten-Sportjugend Schleswig-Holstein im RBSV e.V.

Rundschreiben RBSJ S-H

 Liebe Vereinsvorsitzende, Jugendwarte und Interessierte,                                                                            

die Corona-Pandemie hat die Gesamtgesellschaft und damit auch die Sportlandschaft sowie den Kinder- und Jugendsport in Schleswig-Holstein fast zum Erliegen gebracht. Nachdem nun schrittweise wieder Möglichkeiten zum gemeinsamen Sporttreiben bestehen, ist Engagement und Kreativität gefragter denn je. Der Behindertensport und gerade die Akteure im Bereich des inklusiven Sports sind schon geübt darin, die Ausgestaltung der Sportstunde, das Material und die Umgebung an die Bedarfe aller Sportlerinnen und Sportler anzupassen, um Sport für ALLE zu ermöglichen. Dennoch möchten wir Euch und alle in dieser herausfordernden Situation dabei unterstützen Wege zu finden und Ideen auszutauschen.

 Best Practice Beispiele (Sport in Corona Zeiten)

Zum einen möchten wir auf den Aufruf der dsj (Deutsche Sportjugend) mit dem Slogan „Bewegungsdrang? - Wir wollen eure kreativste Idee zum Wiedereinstieg in den Sport mit Kindern und Jugendlichen“ aufmerksam machen (siehe Anlage). Zum anderen gibt es auch in unseren Reihen des Rehabilitations- und Behindertensports schon solche guten Beispiele (siehe Link und die Anlage zu UltimateFrisbee ), welche wir gern für alle zugänglich auf unserer Homepage (www.rbsj.de und www.rbsv-sh.de) veröffentlichen möchten. Darum schickt uns an joern.wartig(at)rbsv-sh.de gern Materialien (Videos, Bilder, Beschreibungen) oder ähnliches zu, aus dem sich in anschaulicher Art und Weise zeigen lässt, wie Sport für ALLE unter Abstands- und Hygieneregeln gelingt oder gelingen kann. Wir veröffentlichen Eure Beiträge gern auf unseren Seiten, sodass sich jeder informieren kann, was möglich ist.

-          Link Facebook NDR Trainingsbeginn Schleswiger Werkstätten erschienen am 13./14.05.2020

-          UltimateFrisbee (siehe Downloads/Interessantes)

-          Aufruf DSJ #SportjugendArena ( siehe Downloads/Interessantes)

 Neuer Jugendvorstand

Die Rehabilitations- und Behinderten Sportjugend hat auf ihrer Vollversammlung im Frühjahr einen neuen Vorstand gewählt. Cathrin Wartig (Vorsitzende), Mathias Kaiser (stellvertretender Vorsitzender) und Nicole Hutzfeld (Kassenwartin) haben sich zur Wiederwahl gestellt und wurden einstimmig gewählt. Heino Seyrl hat seinen Vorstandsposten zur Verfügung gestellt und bleibt der Sportjugend erfreulicherweise mit seinen Erfahrungen und seinem Engagement im Sportausschuss erhalten.

„Lieber Heino, auf diesem Weg möchten wir uns ganz herzlich für Deine unermüdliche Hilfe und Dein Engagement auch im Vorstand der RBSJ herzlich bedanken und wir freuen uns, dass es lediglich eine Reduktion der Arbeit ist und Du uns weiter mit Rat und Tat im Sportausschuss zur Seite stehst. Vielen Dank!“

Neu in den Jugendvorstand wurde Annelie König-Seestädt (BSC Westküste e.V.) als Schriftführerin einstimmig gewählt. Annelie ist für viele kein neues Gesicht, sondern begleitet und bereichert unsere Arbeit schon viele Jahre.

 Neben dem Vorstand wurden der Sport- sowie der Lehrausschuss besetzt. Die Ausschüsse arbeiten themen- und aktionsbezogen für die Rehabilitations- und Behinderten Sportjugend und ergänzen die  Vorstandsarbeit oft durch ganz praktisches Engagement und Wirken.

 

Zur Jahresplanung 2020 (inkl. Überblick):

Aufgrund der pandemiebedingten Situation müssen gerade größere Veranstaltungen in diesem Jahr eingeschränkt werden oder leider ganz ausfallen. Der Jugend-Länder-Cup in Hessen sowie der Tag des Sports in Kiel wurden abgesagt, weil die Bedingungen eine Austragung nicht möglich machen. Ähnliches gilt für unser bereits geplantes Familiensportfest für ALLE in Neumünster sowie für das Wheel-Soccer Wochenende in Scharbeutz. Beide Veranstaltungen werden ins Jahr 2021 verschoben.

 

Die Trainingstermine der Landesleistungszentren (Tischtennis, Rollstuhlbasketball und Fußball) und die Aus- und Fortbildungstermine sind auf der Homepage des Verbandes unter www.rbsv-sh.de und der Sportjugend unter www.rbsj.de hinterlegt.
Die geplanten Fortbildungen der Sportjugend im Bereich Inklusion „Sport für ALLE“ sowie das Fahrsicherheitstraining des BSC Westküste könnten nach aktueller Einschätzung durchführbar sein, wenn die dann geltenden Regelungen im gewissen Umfang Kontaktmöglichkeiten zulassen.
Anmeldungen sind uneingeschränkt möglich!

 

Datum

Veranstaltung

Meldefrist

26.09.

Fortbildung Sport für ALLE:
Schwerpunkt Geistige Behinderung in (Kiel)

 

28.08.2020

25.-27.09.

Handbike-Fahrsicherheitstraining in Büsum (DRS)

 

Ausschreibung anbei
Meldefrist verlängert (es sind noch Plätze frei)

24.10.

5. Familiensportfest für ALLE in Neumünster

 

wird auf Oktober 2021 verschoben

07.11.

Fortbildung Sport für ALLE in (Schleswig)

 

09.10.2020

21./22.11.

Wheel-Soccer Wochenende in Scharbeutz

 

wird auf November 2021 verschoben

 

Wir bitten Euch den Aufruf der dsj, die anliegenden Best Practice Beispiele sowie die Ausschreibungen jeweils an Eure Sportler*innen, Übungsleiter*innen und Interessierte weiterzuleiten.

 Der Jugendvorstand freut sich auf einen regen Austausch und wünscht allen gutes Gelingen und Freude beim Sport. Bleibt gesund und passt aufeinander auf!

 

Für den Vorstand

Cathrin Wartig