Rehabilitations- und Behinderten-Sportjugend Schleswig-Holstein im RBSV e.V.

WM-Gold im Speerwurf für Lise Petersen

Bei der World Para Athletics Junior Championchip, der U17 WM in der Para-Leichtathletik in Nottwil (Schweiz) holte sich Lise Petersen vom Bredstedter TSV mit neuer persönlicher Bestleistung überraschend Gold im Speerwurf. Bei der DM in Singen vom 12.-14.07.2019 schaffte sie die Norm für die WM in 3 Disziplinen und wurde mit Ihren gerade 14 Jahren vom DBS für die U17 WM nominiert. Sie startete in Nottwil im 100m (15,25sec) und 200m (31,47sec) Sprint, wo sie jeweils den 8. Rang erreichte, im Weitsprung (4,09m) schaffte sie es auf einen tollen 5. Rang. Die Krönung war aber mit einer fantastischen neuen Bestleistung von 30,29m Gold im Speerwurf. Als eine der jüngsten Starterinnen ging mit der Teilnahme bereits ein Traum von Lise in Erfüllung, der sicher von der Goldmedaille noch übertroffen wurde. Der RBSV S-H gratuliert recht herzlich zu dieser super Leistung.

 

Quelle Fotos: Nele Petersen